Zusatzangebote

Der Unterricht in Wirtschaft & Gesellschaft vermittelt Inhalte der Ausbildereignungsprüfung
(Meisterprüfung IV). Diese Prüfung kann während der Ausbildung extern an der Handwerkskammer Hamburg abgelegt werden.

Die Handwerkskammer Hamburg erkennt die fachbezogenen Inhalte (Teil II Fachtheorie) für die Meisterprüfung in Hamburg an.

Spezielle Kurse wie z.B. Hut- und Kopfputz (gegen Kostenbeteiligung/40 Std.) vervollständigen die vielfältige, praxisorientierte Ausbildung.

Durch regelmäßige Exkursionen und Klassenreisen nutzen die Klassen außerschulische Lernorte  um Lernprozesse anzustoßen bzw. zu verfestigen.

Jeder Klasse steht ein Lerncoach zur Verfügung. Das Coaching wird nach Absprache angeboten.