Inhalte

Welche Inhalte erwarten Sie?

1) Schnittkonstruktion und Anproben

Vergleichbar mit der Vorbereitung zum Handwerksmeister werden zunächst die grundlegenden Kleidungsformen des jeweiligen Geschlechts studiert. Die einzelnen Kleidungsstücke schnitttechnisch erarbeitet und zur Anprobe gerichtet, je nach den Fachrichtungen Damen- und Herrengewandmeister.

Systematische Studien-Anproben in der Gruppe ermöglichen, dass die angehenden Gewandmeister voneinander profitieren und das Handeln vor Publikum üben. Auf der Grundlage der passformgerechten Maßschnitte können nun Modellschnitte jeglicher Art entwickelt werden: Von klassischer Maßschneiderkunst über modernstes Kleidungsdesign, bis hin zu nahezu authentischer historischer Kleidung.

2) Bearbeiten und Färben textiler Oberflächen

In diesem Lernfeld werden grundlegende Techniken zur farblichen und strukturellen Gestaltung von Textilien, Leder und Accessoires vermittelt. Verschiedene Verfahren und Schmucktechniken können in den Werkstätten ausprobiert werden. Die dafür notwendige Materialkunde sowie Farblehre wird vermittelt.

Die Fachschule ist in 15 Lernfelder spezifisch den Schwerpunkten Damengewandmeister und Herrengewandmeister gegliedert.

  • LF1 Damen Röcke entwickeln und herstellen
  • LF1 Herren Weste herstellen
     
  • LF2 Damen Rock-Unterbauten konstruieren und anfertigen
  • LF2 Herren Historischer Wams aus moderner Ärmelweste entwickeln
     
  • LF3 Damen Moderne Kleider konstruieren und herstellen
  • LF3 Herren Historische Hose aus einer modernen Rundbundhose entwickeln
     
  • LF4 Damen Historische Röcke konstruieren und anfertigen
  • LF4 Herren Hemden entwickeln und herstellen
     
  • LF5 Farbgebende Bearbeitung von Stoffen zur Herstellung eines Kostüms (Damen + Herren  gemeinsam)
     
  • LF6 Damen Moderne Jacken und Mäntel konstruieren
  • LF6 Herren Modernes Sakko anfertigen
     
  • LF7 Damen Moderne Ärmelvarianten konstruieren und umsetzen
  • LF7 Herren Historisches Sakko anfertigen
     
  • LF8 Damen Historische  Wäsche konstruieren und herstellen
  • LF8 Herren Anfertigung eines moderner Rockes (Gehrock/Cut/Frack)
     
  • LF9 Damen Historische Korsetts konstruieren und anfertigen
  • LF9 Herren Justeaucorps/Weste entwickeln und anfertigen
     
  • LF10 Damen Moderne Hose konstruieren und herstellen
  • LF10 Herren Historischen Rock anfertigen
     
  • LF11 Damen Historische Kleider und Ärmel konstruieren und herstellen
  • LF11 Herren Tanzkostüme entwickeln
     
  • LF12 Textile Oberflächen konstruieren, gestalten und strukturverändernd bearbeiten (Damen und Herren gemeinsam)
     
  • LF13 Damen Ballettkostüme herstellen und entwickeln
  • LF13 Herren Trikots entwickeln und herstellen
     
  • LF14 Damen Tailleurs konstruieren und anfertigen
  • LF14 Herren Uniformdokumentation entwickeln und herstellen
     
  • LF15 Planung und Durchführung eines berufsspezifischen Projektes aus den betrieblichen

3) Allgemeinbildenden Lernbereich

  • Fachenglisch: Vermittlung von allgemeinen und fachspezifischen Sprachkenntnissen in Anlehnung an den Lernfeldunterricht. Zu den Lerninhalten zählt u.a. das Vertiefen des Fachvokabulars für alltagstypische Situationen wie Kostümbesprechungen, Anproben, Maßnehmen und Materialbeschaffung.
  • Mathematik: Anhand von Kostümentwürfen werden in diesem Fach Stundeneinsätze berechnet und Materialkalkulationen von Ausstattungen aufgestellt.
  • Sprache und Kommunikation: Neben den Schwerpunkten Theatergeschichte, Dramaturgie und Gesprächsführung, werden die Inhalte der Ausbildereignungsprüfung vermittelt. (Meisterprüfung Teil IV). Diese Prüfung kann während der Ausbildung extern an der Handwerkskammer Hamburg absolviert werden.
  • Wirtschaft und Gesellschaft: Im Mittelpunkt stehen die Bereiche Arbeitsrecht, Personalführung, Konfliktgespräche, sowie Unternehmensgründung. -
  • Kostümgeschichte Eine bildhafte Führung durch alle Epochen gibt Aufschluss über die schnitttechnische Entwicklung der Damen- und Herrenkostüme. Die Studenten lernen Silhouetten in zeitliche Zusammenhänge einzuordnen und die Begriffe der Kleidungskultur richtig anzuwenden. 

Neben ihrer individuellen Förderung ist uns das soziale Miteinander wichtig. Wir besuchen gemeinsam Theatervorstellungen, Mode- und Kostümausstellungen und Messen wie z.B. die Stage/Set/Scenery in Berlin. Eine Klassenreise mit fachbezogenen Inhalten ist vorgesehen.

Zusätzlich erwerben Sie gezielte personale und soziale Kompetenzen:

  • Im Team arbeiten und sich zielführend engagieren
  • Führungsaufgaben wahrnehmen
  • Ausbildung und Personalentwicklung koordinieren und durchführen
  • Projekte eigenverantwortlich planen steuern und koordinieren
  • Lern- und Informationstechniken eigenständig auswählen, anwenden und reflektieren

Wenn Sie aktuelle Bilder aus den laufenden Projekten sehen möchten, dann gehen Sie auf Instagram "gewandmeisterhamburg". Hier finden Sie die aktuellen Bilder aus dem Unterricht.