C-Möbel FH 15

Wo sind meine Schuhe?

Die diesjährige Entwurfsaufgabe der Fachschule Holztechnik forderte die Klasse FH 15 heraus, ein Objekt zur Aufbewahrung von drei Paar Schuhen zu entwickeln. Die Wahl der Werkstoffe, der Konstruktionen und der Gestalt sollte neu und außergewöhnlich sein. Konzeptionell somit im Generellen frei, gab es dabei doch ein Tabu: ein klassischer Schuhschrank durfte es nicht werden!

Zentraler Aspekt dieses Projektes ist der Einsatz von C(omputer)-Technologie. Nach ersten Entwürfen von Hand wurde zur Planung ein CAD-System im zwei- und dreidimensionalen Bereich eingesetzt. Die Konstruktion sollte so gewählt sein, dass die Fertigung am CNC-Bearbeitungszentrum von zentraler Bedeutung ist.

Acht Teams entwickelten acht C-Möbel. Die Fotos der Produkte zeigen ein außergewöhnliches Spektrum an kreativen Ideen. Die Produkte sind noch bis zum 28. September im Foyer der Gsechs "life" zu begutachten.